Morgens um 6.15 Uhr

Ich bin Pendlerin. Von Berufs wegen, seit 6 Jahren, pendele ich über 50 km um auf die Arbeit zu kommen. Hin und zurück sind das täglich über 100 km Nein, das habe ich mir nicht ausgesucht. Mein ursprünglicher Arbeitsplatz war 8 km entfernt. Mein Arbeitgeber hat entschieden sich in die nächste Stadt zu verlagern und … Morgens um 6.15 Uhr weiterlesen

Advertisements

Umfragen und keine Fragen?

In der Schule habe ich gelernt, wie und wann ich mir eine Meinung bilden kann. Wir analysierten unterschiedlichste Medien, teilten sie ein zu ihrer Parteineigung und interpretierten den Inhalt spezieller Artikel. Damals fand ich das etwas anstrengend, heute bin ich dankbar dafür, denn ich bin in der Lage Medien zu hinterfragen und mir meine eigene … Umfragen und keine Fragen? weiterlesen

Das Fähnchen im Wind

Die SPD hat es einfach nicht begriffen. Sie sind so weit entfernt davon den Arbeiter in Deutschland angemessen zu vertreten, so wie es Schmidt oder Brandt taten, dass es fast weh tut. Sie hatten kurz die Hoffnung geschürt sie würden endlich einen Weg ihrer Selbstfindung gehen. Gestärkt verstehen wo ihre Wurzeln sind. Sie haben einfach … Das Fähnchen im Wind weiterlesen

Wenn schon denn schon

Es ist erfreulich festzustellen, dass SPD und FDP sich als Mehrheitenbeschaffer verweigern und es bleibt zu hoffen, dass sie dabei bleiben. An ihrer Beteiligung in einer Groko hängt beileibe nicht das Wohl des Landes, sondern lediglich das Wohl der Person die schon wieder ihre Kanzlerkandidatur verkündet hat. Es ist nämlich ganz einfach. Der Wähler würde … Wenn schon denn schon weiterlesen

Macht und die Farbe grün

Eigentlich mag ich grün, also ich meine die Farbe. Auf jeden Fall in der Natur. Grün wird die Welt wenn es Frühling wird, das Leben nach dem Winter wiederkehrt. Gut, ich gebe zu, das klingt zumindest einen Tick poetisch, aber man muss das wirklich einmal bewusst ansehen. Bäume sind "anders" grün als die Wiesen und … Macht und die Farbe grün weiterlesen

Jamaika, nein, danke

Natürlich handelt es sich jetzt um unser aktuellstes politisches Thema und nicht um einen Reisebericht. Die Regierungsbildung. Für das allgemeine Verständnis hat keine der Wahlparteien einen deutlichen Regierungsauftrag, egal welche Farbe sie haben. Die Bürger sind in der Mehrheit gegen die Problematiken durch Flüchtlingspolitik und Aussitzmentalität, gegen Subventionierung der Elektroautos, die für einen Berufspendler völlig … Jamaika, nein, danke weiterlesen

Mein Vorsatz

Gute Vorsätze zum Jahreswechsel. Ja, wer kennt das nicht? Man hört auf zu rauchen ( dann eher doch nicht), will nichts Süßes essen oder mehr Sport machen und noch vieles mehr Mein guter Vorsatz (auch für meine ruhige Lebensgestaltung, denn ich rege mich sonst unnötig auf) im letzten Jahr war, dass ich mich von Meinungsbildung, … Mein Vorsatz weiterlesen